Bundesverband für Straßenbeleuchtung, Masten und Infrastruktur e.V.
BVSMI  |    Kontakt  |    Impressum  |    Datenschutzerklärung  |    
 

HanseLicht on Tour 2019

Datum: 24. & 25. April 2019
Ort: München

Workshop: Straßenbeleuchtung und Infrastruktur. Aktuelle Herausforderungen und Themen am Beispiel der Stadt München. [mehr]

Sie sind hier: BVSMI » Aktuelles » Veranstaltungen

Workshop Straßenbeleuchtung

April 2015 - das Ende der Quecksilberdampf-Hochdrucklampe in der Straßenbeleuchtung

Datum: 03/04/15
Ort: Berlin


Nach dem 13. April 2015 dürfen gemäß der "Europäischen Ökodesign-Richtlinie" keine Quecksilberdampf-Hochdrucklampen mehr in den Handel gebracht werden.

Ist Ihre Straßenbeleuchtungsanlage auch von dem "Quasi-Verbot" betroffen?
Keine Angst - es geht auch ohne überhastete Aktionen weiter.

Wie - das erfahren Sie in diesem Workshop.

Termin & Ort

04. März 2015
9.00 Uhr -  ca. 17.00 Uhr

Tagungszentrum im Haus der Bundespressekonferenz
Schiffbauerdamm 40, Raum 0107
10117 Berlin

Schwerpunkte und Inhalte

  • Grundlagen der SB-Anlagenplanung und -Berechnung
  • Anforderungen der europäischen "ErP-Richtlinie"
  • Substitution der Quecksilberdampf-Technologie
  • LED-Technik als Zukunftslösung
  • Methodik der richtigen Leuchtenauswahl
  • Energieeffizienz und Wirtschaftlichkeit - Berechnungsverfahren für die objektive Bewertung

Referent

Christoph Heyen, freiberufl. Ingenieur für Lichttechnik

Ansprechpartner

Michael Kaune

E-Mail: m.kaune@bvsmi.de

Tel.: 0172 2925608

Teilnahmebeitrag

normaler Teilnahembeitrag:390,00 Euro (zzgl. MwSt)
für BVSMI-Mitglieder, Städte und Kommunen:350,00 Euro (zzgl. MwSt)

Teilnahmebedingungen

Der Teilnahmebetrag versteht sich inklusive Tagungsunterlagen, sowie Imbiss und Getränken in den Seminarpausen. Übernachtungskosten sind in den Kosten nicht enthalten. Gerne empfehlen wir Ihnen ein Hotel in der Nähe. Sprechen Sie uns dazu an.

Nach Eingang Ihrer Anmeldung erhalten Sie eine schriftliche Bestätigung mit der Rechnung. Rechnungslegung erfolgt über die RoRo Infra GmbH. Der Betrag ist bis Veranstaltungsbeginn fällig. Eine Stornierung ist nicht möglich, gerne akzeptieren wir ohne Zusatzkosten einen Ersatzteilnehmer.

Der Workshop findet statt ab einer Teilnehmerzahl von 5 Personen, die Anzahl der Teilnehmer ist auf maximal 30 begrenzt.

Download

Hier können Sie alle wichtigen Informationen über den "Workshop Straßenbeleuchtung" in einem Flyer zusammengefasst herunterladen, inklusive Anmeldeformular für die Fax- oder Briefantwort.

News:

Anmeldung zum Newsletter

Sie erhalten zunächst per E-Mail einen Link, den Sie bitte bestätigen.

Partner: